Wir werden...

unser Engagement durch unseren persönlichen Einsatz glaubhaft darstellen,

  • indem wir uns für einen zukunftsfähigen Städtebau mit einer nachhaltigen Architektur und Ingenieurbaukunst einsetzen, deren besondere Qualität gleichermaßen durch funktionale, ästhetische und ökologische Aspekte bestimmt wird,
  • indem wir dem Klimawandel mit einem globalen Bewusstsein entgegenwirken und mit Respekt vor anderen Kulturen spezifische Lösungen erarbeiten, die die Klimaauswirkungen und ökologischen Probleme weltweit lösen helfen,
  • indem wir uns für eine Fortbildung von Architekten, Stadtplanern und Ingenieuren einsetzen, die das Bewusstsein und die Fähigkeiten des Planens und Bauens von nachhaltiger Architektur und Ingenieurbaukunst verbessern,
  • indem wir mit den relevanten öffentlichen und privaten Akteuren Anreize für ein nachhaltiges Bauen und eine klimagerechte Stadtentwicklung gemeinsam entwickeln und beschließen,
  • indem wir auf dieser Basis die Nachhaltigkeit der von uns geplanten Gebäude und Stadtquartiere in von uns mitentwickelten Bewertungsmethoden transparent machen
  • indem wir die Forschung und Entwicklung für spezifische Aufgaben des ressourcenschonenden Bauens intensivieren und gemeinsam mit der Baustoffindustrie entsprechende Serienlösungen realisieren,
  • indem wir gemeinsam mit der Bauindustrie und den Handwerkern eine ökologische Architektur und Ingenieurbaukunst verwirklichen, die eine Investition in die Zukunft ist.


Das Manifest der deutschen Architekten, Ingenieure und Stadtplaner ist der Prüfstein für die ethische Grundhaltung unserer Professionen. Um dies öffentlich zu dokumentieren, werden wir regelmäßig über den Stand der Umsetzung unserer Selbstverpflichtung Rechenschaft ablegen.

 

Klima-Manifest zum Download: farbige Druckversion oder schwarz-weiß Version